Motorboot- und Segelkurse

Unsere Kurse (Sbf Binnen, Jollensegeln, Sbf See, SKS, SSS) sind praxisorientiert und unterrichten auch die theoretischen Einheiten so praxisnah wie nur möglich.

zu den Kursen

Segeltörns

Wir bieten Ausbildungsfahrten und Skippertrainings (Hafenmanöver, Rettung, Radar) gezielt für die Sportschifferscheine SKS oder SSS an, sowie Fahrten zur Bereicherung der Erfahrung ins Wattenmeer und nach Helgoland.

zu den Ausbildungstörns

Funkkurse

Funkkurse mit echten Geräten und tatsächlicher Bedienung. Lernen ohne Simulator. Wir bieten den SRC und UBI an, Funken für See und Binnen.

Persönliches Training

Wir bieten (auch diskret) persönliches Training für Eigner oder (noch lieber) für die ganze Crew an Bord an. Das Ziel des Trainings legen wir vorab gemeinsam fest. Unser Spektrum umfaßt das Skippertraining, Leinentraining, Psychologie an Bord und Segel- und Manövertraining.

Passieren von dem Containerterminal in Bremerhaven

Nordsee

Impressionen von den Fahrten auf der Nordsee und im ostfriesischen Wattenmeer

Trockenfallen vor Büsum beim Gezeitentörn
Restwasser bei Ebbe im Watt
auf der Trave segelnd Richtung Lübeck
auf der Ostsee unter Segel

Ostsee - Heiligenhafen

Eindrücke von den Wochenend- und Ausbildungstörns von Heiligenhafen (Ostsee) aus.

Cockpitidylle im Hafen auf Solveig

Bewertung von Friederike Peetz | | Skippertraining | *****

Neben den klassischen Rettungsmanöver-Übungen mit Boje über Bord, bekamen wir die Chance zusammen mit der DGzRS den realen Einsatzfall zu üben: Person mit Unterkühltung 2. Grades Brandverletzung durch Verpuffung im Motorenraum mit abgetrenntem Daumen Mit Funk über vorher vereinbarten Kanal, Längsseits anlegen und Überbord hieven von bewusstloser Person, Abschleppen und einigem mehr. Wobei schnell klar wurde, dass Ernstfall mit Menschen eben doch nicht annähernd mit Rettungsmanöver Boje zu vergleichen ist. Aber es definitiv hilft, wenn Rettungsmanöver inklusive Funkspruch so routiniert ablaufen, dass man sich auf die Schritte konzentrieren kann, die schwer standardmäßig geübt werden können. Vielen Dank an Nico und das Team der DGzRS. Wir wissen euren ehrenamtlichen Einsatz zu schätzen.

Bewertung von A.B. | | Kurs Sbf See | ****

Als Landei und Boot-Unerfahrene habe ich mich hier in kleiner Gruppe gut aufgehoben gefühlt. Schönes Praxistraining bei Sonnenschein und Kälte im Dezember in supernetter Gesellschaft und mit sehr sympathischem und geduldigem Trainer. Theorie in gemütlicher Atmosphäre mit Getränken und Keksen. Den Navigationsteil musste ich im Internet noch einmal nachtrainieren. Vielleicht liegt es auch daran, dass die "Mädels" im Allgemeinen eher mal Probleme mit den Rechenaufgaben haben - zwinker

Bewertung von Ml | | Kurs Sbf See | *****

Klasse Kurs! Beide Lehrer bilden ein kompetentes Team, denen am Herzen liegt, dass ihre Schüler gut ausgebildet werden und die Prüfung bestehen. Ich bin erst zum zweiten Schulungstag eingestiegen. War kein Problem. Vor der eigentlichen Unterrichtszeit gibt es bei Bedarf eine Stunde vorher ein „freies Lernen“. Da wurde mir im Einzelunterricht der Stoff des 1. Tages erläutert. Nur zu empfehlen.