Verschieben der bis zum 03.05. geplanten Törns

von Nicolai Garrecht (Kommentare: 0)

Nachdem am 14.03.2020 der Erlass von Schleswig Holstein beschlossen wurde, werden alle Törns bis zum 19.04.2020 verschoben. Hier der originale Wortlaut des Punktes 9 aus dem Erlass, der für uns relevant ist.

9. Folgende Einrichtungen und Angebote sind zu schließen beziehungsweise einzustellen:

  • Alle Bars, Clubs, Diskotheken, Theater, Kino und Museen unabhängig von der jeweiligen Trägerschaft oder von Eigentumsverhältnissen;
  • alle Fitness-Studios, Schwimmbäder und sogenannte „Spaßbäder“, Saunen;
  • alle Angebote in Volkshochschulen, in Musikschulen, in sonstiger öffentlicher und privater Bildungseinrichtungen,
  • Zusammenkünfte in Sportvereine, sonstige Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie Spielhallen,
  • Prostitutionsbetriebe.

Wir planen momentan, am 24.04.2020 mit der Saison beginnen zu können. Alle Teilnehmer wurden über die Verschiebung per eMail informiert.

SSS Praxis

Natürlich ist somit auch die Abnahme der SSS Praxis Prüfung nicht möglich. Auch diese Prüfungen werden bis zum 21.4.2020 ausgesetzt.

Achtung: Die ZVST (Prüfungsamt für den SSS) wird alle Anmeldungen zu praktischen Prüfungen im besagten Zeitraum (03.04.2020-21.04.2020) stornieren. Die Gebühren werden automatisch zurücküberwiesen. Du mußt Dich mit einem neuen Termin erneut bei der ZVST anmelden!

Noch ein paar weitere Informationen

- gebuchte Törns können unkompliziert auf einen anderen Törntermin verschoben werden
- generell raten wir zum Abschließen einer Reiserücktrittsversicherung

Prüfungsfristen

Für manche Teilnehmer laufen Prüfungsfristen ab, so dass die Gefahr besteht, dass erfolgreich absolvierte Prüfungsteile verfallen. Wir haben sowohl für die Sbf See, SKS als auch SSS diese Problematik den jeweiligen Prüfungsausschüssen vorgelegt. Wir hoffen auf eine unkomplizierte Sonderregelung, solang man zur Prüfung angemeldet war. Wir werden hier berichten, wenn wir die Antworten bekommen haben.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben